Brückensanierung

17. Oktober 2014

15.000 Euro bekommen wir für die dringendst notwendige Sanierung unserer alten Steinbrücke über den Burgraben zum Schloss. Hurra !
Heute haben wir die frohe Nachricht erhalten, dass unser Förderantrag erfolgreich war.
Wir werden also dieses Jahr endlich die alte und kaputte Betondecke abnehmen, die beiden auseinanderdriftenden Steinwände verklammern, alle notwendigen Leitungen für die Ver- und Entsorgung des Schloss verlegen und die Brücke mit Granit pflastern.
Ein Highlight und Hingucker soll die Wiedererrichtung des historischen Holzteiles der Brücke werden.

Brückensanierung Tonndorfer Schloss

Die ganze Sanierung wird uns 42.000 Euro kosten wovon wir ca. 8000 € in eigenen Arbeitsstunden erbringen können. 19.000 € müssen wir noch an finanziellen Eigenmitteln aufbringen.
Das schaffen wir nicht ganz alleine und hoffen und freuen uns auf Spenden. Wer also ein gutes Werk für den Denkmalschutz tun möchte darf uns herzlich gerne eine Spende unter dem Stichwort Brückensanierung auf unser Vereinskonto überweisen:
für Schloss Tonndorf e.V.
Kto: 6004202600
BLZ: 43060967
GLS Bank
IBAN: DE03430609676004202600
BIC:GENODEM1GLS

Die Baustelle neigt sich dem ende entgegen, die alte Brücke ist abgerissen, neue versorgungsrohre sind gelegt, die Betonschicht ist gegossen und die Balken sowie die erste Holzschicht der Brücke liegt. Bis zum Adventszauber soll noch der Eichenbelag verlegt werden, das Natursteinpflaster wird erst im Frühjahr verlegt.

Breits jetzt schon mal vielen Dank an all die fleißigen Helfer die es uns ermöglicht haben, die bisherigen Arbeiten zu 100% in Eigenleistung zu erledigen!

 k800 dscn2773      k800 dscn2769    k800 dsc01746


© 2017 Gemeinschaft auf Schloss Tonndorf