Aktuelle Termine 2017

Termine 2016

Möchten Sie Ihre Veranstaltung bei uns stattfinden lassen? Wir haben noch Platz. Kontakt

Januar

 
08.01.  14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
& 15°°- 16³° Offene Kinderwerkstatt Farbe - Komm und male mit!
02.01. 18°° & 20°° Iyengar Yoga
09.01. 18°° & 20°° Iyengar Yoga
16.01. 18°° & 20°° Iyengar Yoga
21.01. 9:³°- 12:³° IyengarYoga Übungstag für Menschen mit Vorkenntnissen
1.01. 10³° interkultureller Waldgarten
23.01. 18°° & 20°° Iyengar Yoga

 Februar

 
05.02. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen 
& 15°°-16³° Offene Kinderwerkstatt Farbe - Komm und male mit!
13.02. 18°° & 20°° Iyengar Yoga
18.02. 10³° interkultureller Waldgarten
25.- 26.02. Vertiefungskurs Obstbaumschnitt (Übungsschnitttage)
27.02.- 03.03. Von der 1-Jährigen zur 2-Jährigen Baumwartausbildung Modul 1
27.02. 18°° & 20°° Iyengar Yoga

 März

 
04.03. 9³°-12³° IyengarYoga Übungstag für Menschen mit Vorkenntnissen
04.03. 10³° interkultureller Waldgarten
4.03. 20°° Tabeah Musik Konzert im Schlossfoyer
04.-09.03. 2-Jährige Baumwartausbildung 2017 Modul 1
05.03. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen.
& 15°°-16³° Offene Kinderwerkstatt Wildniswissen Komm und entdecke mit
06.03. 18°°& 20°° Iyengar Yoga
10.-12.03. Obstbaumschnittkurs
& Obstbaumkletterkurs
13.03. 18°°& 20°° Iyengar Yoga
16.-19.03. 1-Jährige Baumwartausbildung Modul 1
19.03. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
& 15°°-16³° Offene Kinderwerkstatt Holz - Komm und baue mit!
20.03. 18°°& 20°° Iyengar Yoga
24.-26.03. Obstbaumschnittkurs
30.03.-02.04. 1-Jährige Baumwartausbildung Modul 2

 April

 
01.04. 9³°-12³° IyengarYoga Übungstag für Menschen mit Vorkenntnissen
01.04. 10³° interkultureller Waldgarten
02.04. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
& 15°°-16³° Offene Kinderwerkstatt Wildniswissen - Komm und entdecke mit!
03.04. 18°°& 20°° Iyengar Yoga
10.04. 18°°& 20°° Iyengar Yoga
16.04. 14°° OsterSonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
23.-24.04. Wahlverwandtschaften Gemeinschaftsgründungsseminar mit Thomas Meier 036450-44057
29.-30.04. Gewaltfreie Kommunikation Einführungsseminar mit Ulrike Lemke, Info und Anmeldung: 05838 9914833

 Mai

 
1.5.  10-17°° Gewaltfreie Kommunikation Vertiefungs-/ Übungstag mit Ulrike Lemke, Info und Anmeldung: 05838 9914833
06.05. 10³° interkultureller Waldgarten
07.05. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
& 15°°-16³° Offene Kinderwerkstatt Holz - Komm und baue mit!
08.05. 18°°& 20°° Iyengar Yoga
15.05. 18°°& 20°° Iyengar Yoga
21.05. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
& 15°°-16³° Offene Kinderwerkstatt Farbe - Komm und male mit!
20.05. 9³°-12³° IyengarYoga Übungstag für Menschen mit Vorkenntnissen
22.05. 18°°& 20°° Iyengar Yoga
28.05-04.06. Gemeinschaftsschnupperwoche
29.05. 18°°& 20°° Iyengar Yoga

 Juni

 
04.06. 14°° PfingstSonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
& 15°° Abschlussfest Refugee Waldgartenprojekt
& 15°°-16³° Offene Kinderwerkstatt Wildniswissen - Komm und entdecke mit!
12.06. 18°°& 20°° Iyengar Yoga
18.06 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
& 15°°-16³° Offene Kinderwerkstatt Holz - Komm und baue mit!
19.06. 18°°& 20°° Iyengar Yoga
26.06. 18°°& 20:°° Iyengar Yoga
30.06. - 02.07. Wildnis Seminar: Die Magie des Sommers

 Juli

 
02.07. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
16.07. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
30.07.-06.08. Gemeinschaftsschnupperwoche
31.07.-04.08 Klangteppich Kunstkurse für Kinder

 August

 
30.07.-06.08. Gemeinschaftsschnupperwoche
31.07.-04.08. Klangteppich Kunstkurse für Kinder
06.08. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
11.-13.08. Wildnis Seminar: Fülle
20.08. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
& 15°°-16³° Offene Kinderwerkstatt

 September

 
03.09. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
& 15°°-16³° Offene Kinderwerkstatt
10.09. 10°°-17°° Tag des Offenen Denkmals
18.09. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
& 15°°-16³° Offene Kinderwerkstatt
22.-24.09. Wildnis Seminar: Im Schatten Sein

 Oktober

 
01.-08.10. Gemeinschaftsschnupperwoche
02.10. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
& 15°°-16³° Offene Kinderwerkstatt
07.10. 9°°-19°° Tiefenökologie Workshop Die Arbeit, die wieder verbindet. mit Bernd Langohr aus Jena
15.10. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
& 15°°-16³° Offene Kinderwerkstatt

 November

 
05.11. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
& 15°°-16³° Offene Kinderwerkstatt

 Dezember

 
 02.-03.12. 13-19°° Adventszauber Kunst & Kultur auf Schloss Tonndorf
                                   

Samstag und Sonntag 1. Advent 28. & 29.11. 2015

13:00 bis 19:00 Uhr

Vielfältiges Kulturspektakel auf Schloss Tonndorf

Musikbands und Chöre Kreistänze
Stelzenläufer und Feuershow
Märchenerzählen, Turm besteigen
und Kunsthandwerk
Eintritt 5,99 €, ermäßigt 4 €
Kinder und Jugendliche
unter 16 Jahren frei

Die Lebensgemeinschaft auf Schloss Tonndorf läd nun das 8. Mal zum 1. Advent auf Schloss Tonndorf ein. Im romantischen Ambiente von Schloss Tonndorf - mit seinem Turm als Wahrzeichen, den historischen Räumen und seinem malerischen Schlosshof - bildet auch in diesem Jahr ein Marktreiben mit etlichen Kunsthandwerkerständen den Rahmen für unseren vorweihnachtlichen Adventszauber.

Mit Trompetenfanfaren vom Turm wird das Fest am Samstag um 13:00 eröffnen. Es wird wieder ein vielfältiges Kulturprogramm für die ganze Familie geben: Das Programm findet auf mehreren Bühnen drinnen und draussen statt und reicht von Schauspiel, Lesungen, viel klassischer, moderner und weihnachtlicher Musik bis hin zu mittelalterlichen Kreistänzen zum Mitmachen. Alle Kinder können sich am Spinnrad ausprobieren oder sich vom Märchenerzähler mit auf Reisen nehmen lassen. BewohnerInnen des Schlosses führen durch und um das Schloss, erzählen über die wechselvolle Geschichte und die quicklebendige Gegenwart des Platzes. Naschkatzen können sich unter anderem durch neun Sorten Honig der Schlossimkerei probieren oder schlosseigenen Apfelsaft kosten. Mit weiteren kulinarischen Köstlichkeiten wird das Schloss-Catering "Menüet" bezaubern.

 

 Sonntag 15:00: Flashmob Peoples climate

 

Aktuelle Termine 2016

Termine 2015  

Termine 2017

Januar  
   
03.01   14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
04.01. 20:30 Iyengar Yoga
11.01. 20:30 Iyengar Yoga
18.01. 20:30 Iyengar Yoga
25.01. 20:30 Iyengar Yoga
Februar  
07.02. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen 
08.02. 20:30 Iyengar Yoga
15.02. 20:30 Iyengar Yoga
20.-21.02. Vertiefungskurs Obstbaumschnitt für alle, die schon ein Obstbaumschnittkurs besucht haben Info u. Anmeldung: www.öschbergschnitt.de
22.-26.02. Ausbildung Baumwart II1.Block mit Micha Grolm & Hans Joachim Bannier
29.02. Iyengar Yoga
März  
4.-6.03. Einführungskurs Obstbaumschnitt Info u. Anmeldung: www.öschbergschnitt.de
05.03 Aufstellung mit dem farbigen Feld in Einklang mit dem Geist. Elke Räuber und Andrea Waßenberg
06.03.  Workshop Traumaheilung mit TRE mit Gopal www.traumaheilung.net
06.03. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen. Dazu Caféhaus Musik mit Bandoneon und Klavier
07.03. 20:30 Iyengar Yoga
14.03. 20:30 Iyengar Yoga
18.-20.03. Ausbildung Baumwart I 1.Block mit Micha Grolm & Hans Joachim Bannier
20.03. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
21.03. 20³° Iyengar Yoga
April  
01.-3.04. Einführung Obstbaumschnitt Einsteigerseminar
& Obstbaumkletterkurs
03.04. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
04.04. 20:30 Iyengar Yoga
8.-10.04. Ausbildung Baumwart I 2.Block von 4 Modulen der Ausbildung zum Baumwart des naturgemäßen Obstbaumschnittes
11.04 Iyengar Yoga
16.-17.04. Gewaltfreie Kommunikation Einführungsworkshop mit Ulrike Lemke, Info und Anmeldung: 05838 9914833
17.04. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
16°° Gewaltfreie Kommunikation Vortrag u. Gespräch mit Ulrike Lemke
18.04. 10-17°° Gewaltfreie Kommunikation Vertiefungs-/ Übungstag mit Ulrike Lemke, Info und Anmeldung: 05838 9914833
18.04. 20:30 Iyengar Yoga
20.-22.04. Ausbildung Baumwart II Block 3 mit Micha Grolm & Hans Joachim Bannier
22.-23.04 Veredelungskurse Obstbau
22.-24.04 Ausbildung Baumwart I 3.Block von 4 Modulen der Ausbildung zum Baumwart des naturgemäßen Obstbaumschnittes
23.-24.04 Wahlverwandtschaften Gemeinschaftsgründungsseminar mit Thomas Meier 036450-44057
25.04. 20:30 Iyengar Yoga
Mai  
01.05. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
02.05 20³° Iyengar Yoga
09..05. Iyengar Yoga
15.05. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
23.05. 20:30  Iyengar Yoga
30.05. 20³° Iyengar Yoga
Juni  
05.06. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
06.06. 20:30 Iyengar Yoga 
12.06. 11-17°° Honigschleuderfest Rund um die Biene- für Groß und Klein, Eintritt frei  
13.06. 20:30 Iyengar Yoga
17.-19.06. Vertiefungskurs Baumwart
19.06 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
24.-26.06. Ausbildung Baumwart I 4.Block von 4 Modulen der Ausbildung zum Baumwart des naturgemäßen Obstbaumschnittes
25.-26.06 Wahlverwandtschaften Gemeinschaftsgründungsseminar mit Thomas Meier 036450-44057
27.06. 20:30 Iyengar Yoga
Juli  
01.-03.07. AG Obstbaumpflege des Pomologenvereins
03.07. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
17.07. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
August  
31.07.-07.08. Gemeinschaftsschnupperwoche
01.-05.08. Klangteppich Die Reise ins Paradingsdaland
07.08. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
20.-21.08 Seil und Baum Bewegungsraum Praxisseminar zum Aufbau mobiler Seilklettergeräte
21.08. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
September  
04.09. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
11.09. 10°°-17°° Tag des Offenen Denkmals
17.-18. 09. Bauch-Hände-Herz Maskenbauworkshop mit Anne Schwing
18.09. 10³° interkultureller Waldgarten
18.09. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
Oktober  
02.10. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
08.-09.10. Jodeln global - Jodeln Lernen mit Ingrid Hammer Anmeldung hier
15.10. 9°°-19°° Tiefenökologie Workshop Die Arbeit, die wieder verbindet. mit Bernd Langohr aus Jena
16.10. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
November  
06.11. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
26.-27.11. 13-19°° Adventszauber Kunst & Kultur auf Schloss Tonndorf
Dezember  
04.12. 14°° Sonntagscafé Das Café hat geöffnet - Herzlich willkommen
   
Café im SalonCafé im Salon 516 h130Café im Freien 2994 173 130Cafébetrieb

Am 1. und 3. Sonntag jeden Monats im Sommer und am 1. Sonntag in den Wintermonaten (welche das sind erfahren Sie im Terminkalender) öffnen wir das Schloss und laden alle ein, uns und das Schloss bei Kaffee und Kuchen kennenzulernen. Häufig können wir auch eine Führung anbieten. Außerdem können die Produkte der Tonndorfer Schlossmilch und der Schlossimkerei erworben werden.

  • Öffnungszeiten: 14°°Uhr -17°°Uhr 
  • Führung: 15°° Uhr

Wenn Sie uns zu anderen Zeiten besuchen wollen, beachten Sie bitte unsere Informationen zu Besuchen.

Anfahrt / Wegbeschreibung

Veranstaltet vom Verein "für Schloss Tonndorf. e.V." alle Einnahmen des InfoCafés fließen in die Erhaltung des Schlosses. 

Schwerpunktthema: Handwerk, Technik, Industrie

Besuchen Sie uns zwischen 10:00 - 17:00 Uhr und genießen Kaffee und Kuchen, die Aussicht vom Turm, Schlossführungen etc.


10:00 Zentrale Eröffnungsveranstaltung bei uns

Begrüßung durch den Bürgermeister Tonndorfs und Landrat Hans-Helmut Münchberg mit musikalischer Umrahmung

Musikalische Eröffnung durch Frau Linda Trillhase & Herr Peter Sandkühler (Musikerinnen der Lebensgemeinschaft auf Schloss Tonndorf eG) Begrüßung durch Frau Kathrin Klemm, Frau Christiana Schuler und Herrn Michael Grolm (Lebensgemeinschaft auf Schloss Tonndorf eG) sowie Herrn Karsten Mentzel (Bürgermeister Gemeinde Tonndorf) Musikalisches Zwischenspiel mit Frau Linda Trillhase und Herrn Peter Sandkühler Eröffnungsansprache durch Hans-Helmut Münchberg (Landrat des Kreises Weimarer Land) Vortrag "Gemeinschaften als Modelle gelebter Nachhaltigkeit in Thüringen" von Herrn Thomas Meier im Anschluss Führung "Neues Leben im alten Museum" - eine Einführung in die Geschichte des Schlosses und in seine quicklebendige Gegenwart

Schwerpunktthema: Farbe

Besuchen Sie uns zwischen 10:00 - 17:00 Uhr und genießen Kaffee und Kuchen, die Aussicht vom Turm, Schlossführungen etc.

Schwerpunktthema: Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?

Besuchen Sie uns zwischen 10:00 - 17:00 Uhr und genießen Kaffee und Kuchen, die Aussicht vom Turm, Schlossführungen etc.

Schwerpunktthema: "Romantik, Realismus, Revolution - Das 19. Jahrhundert "

Wie jedes Jahr findet der Tag des offenen Denkmals statt, zu diesem Anlass öffnen wir unsere Türen weit für Besucher.

---  Ein wirkliches Programm von uns gibt es leider noch nicht   ---

Ausser dass:
"back to the roots"
- Umwelttheater im Wald -
bei uns eine Vorsellung gibt.

Eine Projektbeschreibung des Theaters

Schwerpunktthema: "Vergangenheit aufgedeckt - Archäologie und Bauforschung !"

Wie jedes Jahr findet der Tag des offenen Denkmals statt, zu diesem Anlass öffnen wir unsere Türen weit für Besucher.

---  Ein Programm von uns gibt es leider noch nicht   ---

schauen Sie sich mal an, was wir 2007 angeboten haben.

...ausserdem erwarten Sie:

ein atemberaubender Blick vom Schlossturm, Spaziergänge durch Wald und Feld, Gespräche über ein Leben in Gemeinschaft, der Honigstand unseres Imkers sowie erste Produkte aus dem Hofladen, Suppe und frisches Brot, Apfelsaft, Kaffee, Obstkuchen und natürlich jeeeeeeeede Menge Schlagsahne...

Schloss Tonndorf liegt im Weimarer Land 6km westlich von Bad Berka. Die Anreise ist ausser mit dem Auto auch per Bus (von Erfurt) sowie per Zug und Fahrrad (von Weimar) möglich.

Hier sind wir: Schloss Tonndorf über Google Maps

Besucher auf der Brücke Gesteck im Turm Besucherstrom

Schwerpunktthema: "Orte der Einkehr und des Gebets "Historische Sakralbauten"

Programm 10.00 bis 18.00 Uhr

10.00, 12.00 und 17.00 Uhr: heilige Gesänge aus aller Welt mit dem Chor der Lebensgemeinschaft auf Schloss Tonndorf
10.30 bis 17.30 Uhr stündlich: Führungen durch die bewegte Geschichte wie auch durch die quicklebendige Gegenwart des Schlosses
13.00 und 15.00 Uhr:5.08 14h-17h Führungen zu essbaren Kräutern, seltenen Pflanzen, Vögeln und Insekten sowie Geschichten von A wie Ameise bis Z wie Zaunkönig mit unserer "männlichen Kräuterhexe"
von 13.00 bis 16 Uhr ohne Unterlass: Kutschfahrten über´s Anwesen mit einer historischen Kutsche, zwei entzückenden Haflingern und einem Original von Kutscher
14.00 und 16.00 Uhr ein Muss für alle Kleinen: Märchenstunde im Schloss

Die Veranstaltung stand unter dem offiziellen Motto: „Rasen, Rosen und Rabatten - Historische Gärten und Parks“

Auch am Denkmaltag 2006 wurden wir mit Wärme und Sonnenschein verwöhnt. Etwa 300 Besucher stiegen hinauf zum Schloss. Hier konnten sie sich im frei zugänglichen Vor- und Schlosshof und bei einer der sieben angebotenen Führungen einen Eindruck vom Stand unseres Projektes und der Sanierung machen. Viele Gäste nutzten die Gelegenheit den tollen Rundum-Blick vom Turm zu genießen und ihren Blick hinab in den beleuchteten fünfzig Meter tiefen Brunnenschacht zu senken.

Fast traditionell wurde man im Verweilen mit Kaffee und Kuchen verwöhnt.

Höhepunkt wurde gegen 17 Uhr Christiane Weidringers Theaterstück „Die neue Melusine von Goethe“, ein Spaziergang zu drei Stationen, der auch im Garten des Kirms-Krackow-Hauses in Weimar regelmäßig zur Aufführung kommt. Das gleißende Licht dieses Spätnachmittags und das ausdrucksstarke Spiel der Prinzessin aus dem Zwergenreich schufen eine wunderbare Atmosphäre im wildromantischen Burggraben, der alle BesucherInnen verzauberte.

Die Veranstaltung stand unter dem offiziellen Motto: „Krieg und Frieden“.

Vor wenigen Tagen ging Schloss Tonndorf offiziell in den Besitz unserer Genossenschaft über. Die Anmeldung zum Denkmaltag erfolgte dadurch erst im letzten Augenblick – am 1. September. Um so erstaunlicher, dass trotzdem etwa 250 Interessierte aus Nah und Fern den Weg zu uns fanden. Bei schönstem Spätsommerwetter wurden Einblicke in nahezu alle Räume gewährt, die sich teilweise in desolatem Zustand befanden. Im Foyer und im Salon des Schlosses gab es Kaffee und Kuchen. Es ergab sich eine Reihe interessanter Kontakte für uns, die uns viel Wissenswertes und Bildmaterial zur Geschichte des Schlosses einbrachten. Dafür möchten wir nochmals herzlich danken.

Die Erfahrungen, die wir am eigenen Leib erleben, sind so kraftvoll,dass sie unsere Wahrnehmung, unseren Geist und sogar unser ganzes Leben verändern können.

In den Veranstaltungen von Wildentschlossen stehen Eure persönlichen Erfahrungen in und mit der Natur und die Stärkung von Beziehungen im Mittelpunkt.

Auf dem weitreichenden Gelände von Schloss Tonndorf errichten wir ein Camp. Hier werden wir leben, mit und aus der Natur lernen, gemeinsam mit Neugierde und Spielfreude das Handwerk und die Fertigkeiten unserer Vorfahren aufleben lassen und am Feuer Geschichten erzählen.

Unsere Angebote sind an den Jahreszeiten und natürlichen Kreisläufen ausgerichtet. Sie beinhalten Themen wie die Kunst Feuer zu entzünden und es nutzen, Nahrung aus der Natur, native (Über)lebenstechniken, Schleichen und Tarnen, Handwerkstechniken, Leben in der Gemeinschaft, Naturverbindung stärken und vieles mehr.

 

Wildniskurse auf Schloss Tonndorf 2017

Magie des Sommers - in den Zauber der Sommernacht eintauchen - Wildniskurs 30.06. - 02.07.2017

Die Fülle - Wildniskurs 11.08.-13-08.2017

Im Schatten - Auf den Pfaden der Scouts - Wildniskurs 22.-24.09.2017

 

 Weiterlesen: Wildentschlossen- Wildniskurse auf Schloss Tonndorf

 

Bunte Farben laden zum loslegen einImmer zum Sonntagscafé gibt es von 15:00 bis 16:30 für Kinder die Möglichkeit in einer offenen Werkstatt mitzumachen. Die Themen wechseln zwischen Malen mit Farben, Werken mit Holz und Wildnis Wissen. Wann welche Werkstatt stattfindet, steht auf unserer Internetseite oder im Terminflyer.  Also, liebe Kinder, gebt eure Eltern ruhig bei uns im Café ab, wir betreuen sie so lange, wie ihr in der Werkstatt arbeitet.
Die Werkstätten finden zunächst einmal auf Spendenbasis statt.

Werkstatt Farbe:

Schlüpft in den Malerkittel und schwingt den Pinsel bis alles Bunt ist, was Farbe braucht. Im Schlossatelier könnt ihr eineinhalb Stunden nach Herzenslust mit hochwertigen Acrylfarben euer Bild gestalten. Es gibt kein Thema und keine Noten - ihr allein bestimmt, was ihr malen wollt und was euch gefällt. Lea rührt für euch die Farben an, legt euch Papier zu recht und ist auch sonst für eure Fragen ansprechbar.

Werkstatt Holz

Schnitzen, Bauen und basteln mit Holz. Ob kleine Weidenkunstwerke oder schräge Figuren mit Waldfundstücken oder einfach euer eigenes Holzmedaillon - in der Holzwerkstatt könnt ihr euch mit Säge, Bohrer und Schnitzmesser ausprobieren. Frank teilt gerne mit euch seine Leidenschaft für das Gestalten mit Holz. Meistens im Freien, bei schlechtem Wetter auch im Atelier.

Werkstatt Wildniswissen

Wie macht man ein Lagerfeuer ganz ohne Zündholzer und Feuerzeug? Wie geht Spurenlesen? Und was verraten uns diese Spuren alles über die Gewohnheiten der Tiere in Wald und Wiese? Was ist eine Wiesenapotheke und wie kann man dort einkaufen? In all diese Geheimnisse wollen Maya und Michael mit euch eintauchen und die wilde Welt vor unserer Haustür entdecken.

mit Ulrike Lemke  Ulrike Lemke in Weimar

"Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort,
dort werden wir uns treffen." (Rumi)

 

 

lebendig - klar - einfühlsam - freundlich - entschieden - wertschätzend - sanft - von Herzen - achtsam - effektiv - verbindend

All diese Worte können ausdrücken, was ich unter Gewaltfreier Kommunikation (GfK) verstehe. Sie ist für mich keine „Kommunikations-Methode“, sondern ein Werkzeug, um in eine innere Haltung zu kommen, in der Verbindung und Verständnis möglich werden - trotz unterschiedlicher Meinungen, Standpunkte und Überzeugungen. Durch diese innere Haltung geht immer weniger Gewalt von mir aus, Konflikte lösen sich und ich kann dazu beitragen, dass sowohl meine als auch die Bedürfnisse anderer erfüllt werden. Ich freue mich darauf, Sie und Euch mit der Gewaltfreien Kommunikation bekannt zu machen.

"Die Gewaltfreie Kommunikation fördert...eine Dimension der ethischen Entwicklung, die auf Autonomie und gegenseitiger Rücksichtnahme basiert." (Marshall B. Rosenberg)

Weiterlesen: Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg (GfK)

Gemeinschaftsgründung in der „Toscana des Ostens“

eine Einladung von Thomas Meier zu den Seminaren auf Schloss Tonndorf

Die Gegend zwischen Weimar, Erfurt, Jena und Rudolstadt bildet eine der schönsten Kulturlandschaften im Herzen Deutschlands. In den letzten Jahren hat hier auch eine bunte Vielfalt gemeinschaftlichen Lebens Einzug gehalten. All jene, welche selbst eine Gemeinschaft in dieser Gegend gründen oder sich von entstandenen und entstehenden Projekten einen Eindruck verschaffen möchten, sind an folgenden Wochenenden zu einem Seminar bei der Gemeinschaft auf Schloss Tonndorf bei Weimar mit einer angeschlossenen Exkursion eingeladen:

 

Weiterlesen: Gemeinschaftsgründung


© 2017 Gemeinschaft auf Schloss Tonndorf