Gestern, am 30.12. brach bei uns gegen 21.30 ein Feuer im Dachgeschoss des Schlosses aus. Wir sind alle wohlauf und mit dem Schrecken davon gekommen. Alle Bewohnerinnen konnten rechtzeitig aus dem Haus und die Feuerwehren aus Tonndorf, Kranichfeld und Bad Berka waren schnell da und konnten den Zimmerbrand rechtzeitig löschen. Ein Großartiges Danke an alle diese Männer und Frauen, die gestern Nacht bei uns im Einsatz waren!
Das Schloss wurde für die ganze Nacht evakuiert, doch wir sind alle gut untergekommen. Das Dachgeschoss ist allerdings wegen der starken Rauch- und Rußschäden vorerst unbewohnbar und zwei Familien haben große Sachschäden in ihren Wohnungen erlitten.
Es geht uns den Umständen entsprechend gut. Wir sind erschrocken, froh und dankbar und wissen, dass wir riesengroßes Glück im Unglück hatten.
Unsere traditionelle Silvesterparty wird heute Nacht als ein großes Dankesfest gefeiert. Wer eingeladen war, soll bitte trotzdem kommen, nur das Kostüm zu Hause lassen. Wir sind froh, so glimpflich davon gekommen zu sein und werden das Leben und das Jetzt heute Nacht besonders bewusst feiern. 

Der Link unten führt zu einem Artikel der Thüringer Allgemeinen über der Brand.

Thüringer Allgemeine: Drei Leichtverletzte bei Zimmerbrand auf Schloss Tonndorf

Spendenkonto
auf Schloss Tonndorf eG
IBAN: DE23 4306 0967 6007 5274 00
BIC: GENODEM1GLS
Stichwort Brandhilfe

in Land & Leute von TA
21.11.2018 - 02:08 UhrBürger suchen Ideen für gutes Leben in Tonndorf,
Nauendorf, Tiefengruben und Hohenfelden

Die Bürgerinitiative „Talvolk“ und der Heimatbund Thüringen hatten nach Tonndorf zur
Ideenwerkstatt in den Saal des Burghofes eingeladen.

... hier könnt ihr den vollständigen Artikel lesen.

Tevodai Mambai war für mehrere Wochen für ein Praktikum in der Schloss-Imkerei bei uns zu Gast.

Tevodai war bei uns, weil er in Mokolo den Verein Ditsuma mit gegründet hat. Dieser kümmert sich um Kinder und Jugendliche, die durch die auch in Nordkamerun aktive Terror Miliz Boko Haram traumatisiert wurden. Tevodai möchte dort als Teil des Projektes mit den jungen Menschen eine Imkerei aufbauen, weil die Arbeit mit den Bienen gut tut und außerdem Einkommen und Wertschöpfung für das Projekt bedeuten kann

Wir haben uns über Tevodai's Gastzeit bei uns gefreut und haben sehr gern einen kleinen Beitrag zu Tevodai's Vorhaben geleistet.

Radio Lotte Weimar veröffentlicht ein Interview mit Tevodai.

 

Am 7. Oktober 2018 wird parallel zu unserem regelmäßigem Sonntagscafé ein Mini-Flohmarkt veranstaltet.

Wir freuen uns auf viele Besucher. Das Wetter am 7. Oktober wird uns voraussichtlich Sonne und frühlingshafte Temperaturen bescheren.

 

15.&16.09.  9:30 Uhr Apfelernte zum mitmachen

Wer Lust hat, einen fröhlichen Gemeinschaftstag auf Schloss Tonndorf zu verbringen, sei hiermit herzlich für kommendes Wochenende zum Äpfel pflücken eingeladen. Wir starten am Samstag und Sonntag je um 9:30 Uhr bei uns im Hof und pflücken Äpfel zum Einlagern. Ab Sonntagmittag (und dann bis Mittwoch) werden wir auch schütteln um Äpfel für Saft zu sammeln.

Neben den PflückerInnen auf Leitern und im Baum brauchen wir auch viele fleißige Hände für das Sortieren der Äpfel nach Lagerqualität. Das ist eine gemütliche Arbeit draußen auf der Wiese, die viel Raum lässt für Geplauder oder auch tiefe Gespräche, Bringt eure Kinder und Freunde mit und seid dabei. Und wenn ihr eine Kiste oder Beutel mitbringt, könnt ihr die auch gern mit Äpfeln voll wieder mit nach Hause nehmen.

Am Abend könnt ihr gern noch mit uns am Lagerfeuer sitzen und Geschichten erzählen.

Eine kurze Rückmeldung, wer kommen mag, wäre schön, damit wir für das Mittagessen planen können.

Unseren aktuellen und die vorangegangenen Newsletter könnt Ihr hier nachlesen: 

Und hier könnt Ihr den Newsletter abonnieren.

Unser Waldkindergarten Schloss Tonndorf hat noch Plätze frei ab August.


Deshalb möchten wir gern alle Familien mit kleinen Kindern  zum Tag der offenen Tür am Sonntag, den 10.06.  von 11:00 – 16:00 Uhr einladen.

Hütten bauen, mit Blättern und Gräsern Bilder drucken, am Lagerfeuer singen oder kochen, sich im hohen Gras verstecken, auf Bäume klettern – wer träumt nicht von einem solchen Platz für die Kinder ?


Ab August nimmt der Waldkindergarten Grashüpfer wieder neue Zwerge ab drei Jahre in seine kleine Gruppe von max. 15 Kindern auf.
 

Seien Sie herzlich eingeladen sich am Sonntag, den 10.06. in entspannter Atmosphäre ein eigenes Bild von unserem Kindergarten mit seinen zwei schnuckeligen Zirkuswägen im idyllischen Pfaffengrund zu machen.


Die Kleinen können klettern und toben, in der Waldwerkstatt Bilder drucken oder Mückenstichsalbe aus Spitzwegerich herstellen ebenso wie am Feuer mit singen.


Regina und Frank, unsere beiden Kindergärtner/Innen sowie Madeleine, unsere Bundesfreiwillige stehen den Eltern gern für Fragen zur Verfügung.


Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es gibt Kaffee und Kuchen sowie Suppe vom Feuer.

Durchlässig werden - der eigenen Bewegung folgend - eine Heimat im Körper finden.
Eine Verarbredung mir dir selbst...

Veranstaltungsort:
Balkonzimmer auf Schloss Tonndorf

Kosten: 10€

Mitbringen:
Bequeme Kleidung, Schreib- und Malzeug, etwas Kuscheliges zum Hinlegen.

Termine:
06.04.18, 20.04.18, 11.05.18, 08.06.18

Kontakt und Anmeldung:
Heike Krieg

 

Adventszauber

am 2. u. 3. 12. 2017

13:00 -19:00

Programm am Samstag

Wind-Spiel-Bühne

13:30  Bernd Gaspars Tierstimmenschau

14:30  Freie Schule Theater „1000 Wege“, Eigenproduktion

15:00  Favourite Songs“ Acoustik Duo Gereon & Nicole

16:00  Freie Schule Theater „1000 Wege“, Eigenproduktion

16:30  Wladalamm (Syrian Rap)

17:30  Andi Areas (Musikreisen)

18:45  Abschluss mit Feuershow 

Foyer im Schloss

14:00  Drive 8tel Ensemble

15:30  Volkschor Tonndorf

16:30  Kinderzirkus "Interessant & Amüsant"

17:00 Tango Argentino

18:00„ Favourite Songs“ Acoustik Duo Gereon & Nicole (Folk-Blues-Chanson) 

Balkonzimmer 1. OG

14:00  Geschichten für jung & alt

15:00  Schattentheater "Sei doch kein Frosch"

16:00  Geschichten für jung & alt

17:30  Schattentheater "Sei doch kein Frosch"

Café

13:00  Cafehousemusik Gerald am Klavier

15:00  Gitarrenzeit mit Burgel & Ottokar 

 Programm am Sonntag  

Wind-Spiel-Bühne

13:30 Drive 8tel Ensemble

14:30 Georges Entertainment – Chansons International

15:30 Bernd Gaspars Tierstimmenschau

16:30 TAM Band -StreetFolkRock

17:30 Linda & Enrico Jailhouse

18:45 Abschluss mit Feuershow

Foyer im Schloss

14:00  TAM Band -StreetFolkRock

15:00  „Traumsalon“ Acapella Frauenensemble

16:00  Kinderzirkus "Interessant & Amüsant"

16:30  Georges Entertainment – Chansons International

17:30  Tango Argentino

18:00  Kreistanz für alle
 

Balkonzimmer 1. OG

14:00 "Die goldene Gans"

15:30  Figurentheater petit bec

16:30 "Die goldene Gans"

17:30 Figurentheater petit bec

 

 

Café

13:00 Cafehousemusik Stefan am Klavier

       

RSxT

1 RSxT Bandfoto sw 3

Am 22.9. spielen "Roman Schuler extended Trio" bei uns aus ihrem neuen Album : „On Behalf Of Myself“ steht für eine frische und zeitgenössische Interpretation des Jazz-Gedanken, die einen Sound zwischen den Welten Jazz, Hip Hop und elektronischer Musik zum Klingen bringen will. „plus x“ erweitert das Trio um Synthies, Sounds und Samples.

RSxT haben es geschafft, bereits im Erscheinungsjahr der ersten Platte von den grössten und wichtigsten Jazz Festivals des Landes verpflichtet zu werden, wie zum Beispiel dem Elbjazz Festival in Hamburg und dem Jazz and Joy Festival in Worms. Bevor sie im Oktober auf dem Enjoy Jazzfestival in Heidelberg spielen, werden sie den außergewöhnlichen und besonderen Ort „Schloss Tonndorf“ zum Klingen bringen. Mehr über die Band erfahren kann man unter www.romanschuler.de

Sonntag, 10.09. 2017  10- 17:00 Tag des offenen Denkmals

statt "Macht und Pracht"...

... lebendige Kultur auf Schloss Tonndorf.

zum 12. Mal bereits öffnet die Lebensgemeinschaft auf Schloss Tonndorf die Tore des verwunschenen Kleinods im südlichen Weimarer Land zum Denkmaltag für BesucherInnen

Neben den angebotenen Führungen um 10, 12, und 14 Uhr werden auch zwei Schatten-Theater-Aufführungen um 11 und 15:00 Uhr  gezeigt und den krönenden Abschluss des Tages bildet dann das

Blitzbenefiz von

Liedermacher Gerhard Schöne

von 16:00 - 16:30

Am deutschlandweiten Denkmaltag wird natürlich bei regelmäßigen Schlossführungen auch an die einstige Macht und Pracht in den über 800 Jahre alten Gemäuern erinnert. Und doch sind es nicht nur die Erstürmung der Burg durch Aufständische im Bauernkrieg, die letzte thüringer Hexen - Verbrennung oder die Aufenthalte Napoleons, welche im Zentrum des Tages stehen - es ist ebenso die lebendige, gemeinschaftliche Lebenskultur, die inzwischen das Schloss belebt.

IN SEARCH OF PARADISE
BACHELORARBEIT VON ELLEN MEYER

Dienstag, 11.07.2017 17:00 Uhr
Ausgestellt wird eine Fotodokumentationsreihe zum Thema Permakultur. Diese Austellung zeigt verschiedene Projekte, die sich mit dieser Lebensphilosophie befassen. Permakultur ist die bewusste Erschaffung eines Paradieses. Es wird ein naturnaher Lebensraum geplant und umgesetzt, der alle Bedürfnisse des Menschen befriedigt und sich dabei gleichzeitig auch mit möglichst geringem Arbeitsaufwand selbst erhält. Es werden Bilder aus Spanien, Frankreich, Deutschland und Indien zu sehen sein, die einen Überblick über die Vielseitigkeit der alternativen Lebensweisen und umweltgerechten, naturerhaltenden Strategien zeigen. Die Dokumentation ist teilweise auf Schloss Tonndorf entstanden und wird auch hier präsentiert.

DIe Eröffnung wird musikalisch begleitet vom Musikzimmer Weimar.

19 Uhr Filmvorführung von Inhabit - a permaculture perspective     

der Eintritt ist frei

die Ausstellung ist bis zum 16.07. zu sehen.

 

gen d

Ein großes buntes Zirkuszelt auf unserer Festwiese, 60 Menschen stehen im Kreis und singen – das Deutschlandtreffen des Global Ecovillage Network (kurz GEN) fand vom Mittwoch, den 17.5. bis Sonntag, den 21. 5.2017 bei uns statt.

Es war ein wundervolles inspirierendes Wochenende mit spannenden Workshops und genauso spannenden Menschen aus vielen Gemeinschaften in ganz Deutschland.
Die Themen reichten von Diskussionen zum Beitrag der Gemeinschaften für gesellschaftlichen Wandel über Fachvorträge und Workshops zu Entscheidungsstrukturen, bis hin zu einem intensiven Austausch über die gemeinsamen Probleme und Lösungen, die sich in vielen Gemeinschaften erstaunlich ähneln.
Dazwischen wurden Netzwerke geflochten und verstärkt, gesungen, getanzt, gebadet und sehr lecker gegessen.
Auch wir als Gastgeber haben dieses Treffen sehr genossen.

Es gibt Musik, die eigene Welten schafft
TABEAH’s Album Release-Tour STARS AT EYE-HEIGHT
Am 04. März 2017, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) veröffentlicht die Newcomerin Tabeah mit ihrer Band bei uns im Foyer ihr aufwendig produziertes Album STARS AT EYE-HEIGHT.
Es gibt Musik, die eigene Welten schafft, die einen einhüllt in eine Klangdecke und mit auf die Reise nimmt. Tabeah's Musik tut das. Sphärische und orchestrale Gitarren- und Streicherklänge getrieben von der Rhythmusgruppe und eine Stimme, die klar darüberfliegt. Der Spannungsbogen wird bis an die Grenze gedehnt, so dass man am Ende der Reise das Gefühl hat, heil angekommen zu sein.
Das neue Album STARS AT EYE-HEIGHT öffnet ein frisches und neues Kapitel ihrer Musik und umfasst 11 kunstvolle Werke die von einem 12-köpfigen Ensemble, ihrer Band, einem Streichertrio und einem Bläsertrio eingespielt wurde. Es ist fast Pop, nicht so recht Post-Rock, viel Weltmusik mit klassischen Elementen und Melodien wie Filmmusiken. Tabeah’s Stücke erzählen von ihrer Sehnsucht nach innerer Lebendigkeit und dem Drang wild, frei und verspielt zu sein. Wenn man sich auf diese besondere Musik einlässt, dann öffnet sie. Man ist gleichzeitig weit weg und sich selbst ganz nah.

20:00 Uhr im Schloss Foyer
Eintritt : 7 € / ermäßigt 5€

http://www.tabeahmusic.com

dsc 0835klImmer zum Sonntagscafé gibt es von 15:00 bis 16:30 für Kinder die Möglichkeit in einer offenen Werkstatt mitzumachen. Die Themen wechseln zwischen Malen mit Farben, Werken mit Holz und Wildnis Wissen. Wann welche Werkstatt stattfindet, steht auf unserer Internetseite oder im Terminflyer.  Also, liebe Kinder, gebt eure Eltern ruhig bei uns im Café ab, wir betreuen sie so lange, wie ihr in der Werkstatt arbeitet.
Die Werkstätten finden zunächst einmal auf Spendenbasis statt.

23.11.2016

10 Jahre Adventszauber auf Schloss Tonndorf

Schon zum 10. Mal feiert die Gemeinschaft Schloss Tonndorf ihren Adventszauber.
Am 26. und 27. November, wie immer von 13:00 – 19:00 Uhr laden wir zu einem liebevoll gestalteten Kulturprogramm, biovegetarischen Leckereien sowie etlichen Anbietern von handgemachten Kleinodien aus der Region ein.


© 2019 Gemeinschaft auf Schloss Tonndorf