Sonntag, 10.09. 2017  10- 17:00 Tag des offenen Denkmals

statt "Macht und Pracht"...

... lebendige Kultur auf Schloss Tonndorf.

zum 12. Mal bereits öffnet die Lebensgemeinschaft auf Schloss Tonndorf die Tore des verwunschenen Kleinods im südlichen Weimarer Land zum Denkmaltag für BesucherInnen

Neben den angebotenen Führungen um 10, 12, und 14 Uhr werden auch zwei Schatten-Theater-Aufführungen um 11 und 15:00 Uhr  gezeigt und den krönenden Abschluss des Tages bildet dann das

Blitzbenefiz von

Liedermacher Gerhard Schöne

von 16:00 - 16:30

Am deutschlandweiten Denkmaltag wird natürlich bei regelmäßigen Schlossführungen auch an die einstige Macht und Pracht in den über 800 Jahre alten Gemäuern erinnert. Und doch sind es nicht nur die Erstürmung der Burg durch Aufständische im Bauernkrieg, die letzte thüringer Hexen - Verbrennung oder die Aufenthalte Napoleons, welche im Zentrum des Tages stehen - es ist ebenso die lebendige, gemeinschaftliche Lebenskultur, die inzwischen das Schloss belebt.


© 2017 Gemeinschaft auf Schloss Tonndorf