Bienen und Hummel und viele anderen Insekten haben einen wichtige Funktion in unserem Ökosystem und finden gleichzeitig in der modernen Agrarlandschaft kaum noch Nahrung. Unser kleiner Bio-Betrieb „Tonndorfer Schlossmilch“ möchte daran – zumindest ein bisschen – was ändern und beteiligt sich deshalb an der Aktion „Bienenblütenreich“.

 

Dieses Jahr haben Christiana und Björn mehrere hundert Meter Blühstreifen auf unseren Ackerflächen ausgesäht mit Blumen, die sich besonders als Nahrungspflanzen für Insekten eignen. Deutschlandweit sind – unterstützt vom Netzwerk „Blühende Landschaften“ - über 100 Hektar solcher Kraftorte für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge ausgesät worden.
Die Blühstreifen sind nicht nur für Insekten ein kleines Paradies, sondern auch für uns Menschen eine Freude. Diese Schönheit möchten wir gerne mit euch teilen und laden zur Besichtigung ein am Sonntag, dem

  • 5. August und am Sonntag, dem
  • 19. August
  • jeweils um 16 Uhr

Treffpunkt ist im Schloss-Innenhof. An diesen Tagen hat auch das Sonntags-Café auf Schloss Tonndorf geöffnet.

Kontakt


© 2018 Gemeinschaft auf Schloss Tonndorf