16. bis 18.Juli 2021


Ein Wochenende für Frauen in kraftvoller, idyllischer Natur auf dem Gelände von Schloss Tonndorf und angrenzendem Waldgebiet.

Vordergründig werden aufbauende, inspirierende und entspannende Aktionen im Wald stehen, welche uns mit uns selbst, unserer Wahrnehmung und der Natur um uns verbinden und in innere und äussere Bewegung bringen. Besonders in schwierigen Zeiten wie diesen, ist es uns ein Herzensanliegen, Menschen zu helfen, sich an dem Strom der Freude, der eigenen Intuition und Herzensstimme, der Lebenskraft und unseren Sinnen, intensiver zu verbinden. In uns steckt soviel mehr als wir bisher kennen, und unsere Wahrnehmung zu vertiefen, ist ein Geschenk an uns selbst und macht das Leben und unsere Visionen für die Zukunft zauberhafter.

Vielfältiges Kulturspektakel auf Schloss Tonndorf
Musikbands und Chöre Kreistänze
Stelzenläufer und Feuershow
Märchenerzählen, Turm besteigen
und Kunsthandwerk
Eintritt 5,99 €, ermäßigt 4 €
Kinder und Jugendliche
unter 16 Jahren frei

Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“

Mit dem Motto laden wir anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Bauhauses dazu ein, den Blick auf alle revolutionären Ideen oder technischen Fortschritte über die Jahrhunderte zu richten und darauf, wie diese neue Kunst- und Baustile herbeiführten und somit ein Zeitzeugnis der gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Gegebenheiten darstellen. Unabhängig von Denkmalgattung, Zeit und Ort – Umbrüche sind überall zu finden.

„Wahlverwandtschaften“ in der Toscana des Ostens

Werkzeuge für Gemeinschaftsbildung

Ein Seminar mit Exkursion für Gemeinschafts-GründerInnen und Interessierte

mit Thomas Meier

Die Gegend zwischen Weimar, Erfurt, Jena und Rudolstadt bildet eine der schönsten Kulturlandschaften im Herzen Deutschlands. In den letzten Jahren hat hier auch eine bunte Vielfalt gemeinschaftlichen Lebens Einzug gehalten. All jene, welche selbst eine Gemeinschaft in dieser Gegend bzw. anderswo gründen oder sich einer bestehenden Gemeinschaft anschließen wollen und sich von den hier entstandenen Projekten inspirieren lassen möchten, sind herzlich zu diesem Seminar mit einer angeschlossenen Exkursion eingeladen.

 Die uns als Hatha-Yoga bekannten Körperhaltungen und Atemtechniken wurden vor vielen hundert Jahren in Indien von Yoga-Meistern entwickelt und erforscht. Der mittlerweile 95jährige B.K.S. Iyengar hat diese Forschungsarbeit fortgesetzt und mit den Erungeschaften der Moderne in Einklang gebracht.

Yoga Übung

Schloss Tonndorf
Montag: 18.00 - 19.30 und 20.00 - 21.30 Uhr

Der Unterricht findet im Seminar- und Meditationsraum der Lebensgemeinschaft Schloss Tonndorf statt. Der lichte Raum, der freie Blick über die Höhenzüge Richtung Thüringer Wald und die Atmosphäre am Schloss unterstützen die Kraft des Yoga und beleben Körper und Geist.

Wildniskurse auf Schloss Tonndorf

Die Erfahrungen, die wir am eigenen Leib erleben, sind so kraftvoll,dass sie unsere Wahrnehmung, unseren Geist und sogar unser ganzes Leben verändern können.

In den Veranstaltungen von Wildentschlossen stehen Eure persönlichen Erfahrungen in und mit der Natur und die Stärkung von Beziehungen im Mittelpunkt.

Auf dem weitreichenden Gelände von Schloss Tonndorf errichten wir ein Camp. Hier werden wir leben, mit und aus der Natur lernen, gemeinsam mit Neugierde und Spielfreude das Handwerk und die Fertigkeiten unserer Vorfahren aufleben lassen und am Feuer Geschichten erzählen.

Einladung zum Tanz mit unserem inneren Ozean am 13. 04. 2019 auf Schloss Tonndorf

Der Mensch ist ein Behälter, den das Wasser erfunden hat, um auf dem Land spazieren gehen zu können

seit längerem interessiert und fasziniert mich dieses "Behältnis", mit dem wir kostbares Meerwasser in alle Himmelsrichtungen mitnehmen können, das unseren Organismus inmitten der mannigfaltigen zerstreuenden Kräfte um & in uns unversehrt hält.

Es ist das wandlungsfähige Binde-ge-Webe mit seinen vielfältigen Ausprägungen (Faszien, Knorpel, Sehnen, Bändern...), Zuständen (flüssig, sol, gel, fest ...) und Funktionen.

 

Mo, 30.08.21 von 13:30 Uhr bis Fr, 03.09.21 19:00 Uhr   Klangteppich 2021

Der Klangteppich ist ein einwöchiges inklusives Ferien- Workshop - Angebot für Kinder im Alter von 6- 18 Jahren und besteht aus verschiedenen Kunstkursen im Bereich Bilder Weben, Musik und Klang, Improvisationstheater, Maskenbau, Malerei und Landart. Erfahrene Künstlerinnen und Kunstpädagogen begleiten je 6-10 Kinder in der letzten Thüringer Sommerferienwoche. Durch das vielfältige Angebot können die Kinder ihre individuellen Fähigkeiten entdecken, Ideen entwickeln, planen und selbständiges Gestalten in einem größeren Zusammenhang üben. Die verschiedenen künstlerischen Bereiche werden miteinander zu einem Gesamtkunstwerk verwoben, das in einer Abschlusspräsentation am Freitag seine Gestalt erhält.

Bei den künstlerisch-kreativen Angeboten ist die Nähe zur Natur und der Umgang mit Naturmaterialien ein wesentlicher Bestandteil. Fantasie entfalten und alle Sinne entwickeln im konkreten schöpferischen Tun bildet die persönlichen, sozialen und ökologischen Fähigkeiten der Kinder. Zusätzlich bieten wir als Erweiterung des Klangteppichs ein Kindercamp am Platz an. Hier können bis zu 20 Kinder die ganze Woche zelten und Lagerfeuer machen und nachmittags an den Kunstkursen teilnehmen. Die Betreuung wird von einem kompetenten Team gewährleistet. In diversen Disziplinen können Kinder zum einen ganz konkret ihre künstlerischen Fähigkeiten üben und vertiefen. Mit der Wahl eigenständigen seines Kurses kann sich jedes Kind bei der Erforschung und Bildung seiner individuellen Neigungen und Talente aufgehoben fühlen in einem größeren gemeinsamen Ganzen, zu dem es beiträgt. Die Erfahrung soll sein: Wenn ich das, was in mir ist, ganz zum Leuchten bringen kann, trägt es positiv zum Ganzen bei und ist wichtig.

Schloss Tonndorf bietet mit der wunderbaren Naturumgebung, und einer Vielfalt an Tieren, einer ökologischen Catering-Küche vor Ort und viel Platz einen idealen Ort für das Camp und die Kunstkurse.

 

So, 25.07.21 bis So, 01.08.21   Schnupperwoche Herz
So, 19.09.21 bis So, 26.09.21   Schnupperwoche Kopf
So, 03.10.21 bis So, 10.10.21   Schnupperwoche Hand

Es gibt immer wieder großes Interesse uns auch als Gemeinschaft sozusagen "im Alltag" kennenzulernen. 
Abseits der großen Veranstaltungen und Seminare bieten wir hierfür die Schnupperwochen an und teilen sie dieses Jahr neu auf in Hirn, Herz und Hand: 20 bis 30 Menschen können 7 Tage lang in das soziale Experiment Gemeinschaftsleben reinschnuppern. Wir stellen uns und den Platz vor, ermöglichen Euch Einblicke in unseren Alltag, Organisation, Abläufe und Strukturen sowie unser menschliches Miteinander.

Schnupperwoche Hirn: Wie geht Gemeinschaft? Welche Methoden sind hilfreich, welche Werkzeuge schaffen Verbindung, welche Kulturen sind konstruktiv?

Wir teilen mit euch die Erkenntnisse, die wir nach 15 Jahren Gemeinschaftsprozessen weiter empfehlen möchten. Wir streifen die Themen: Councelling, Konsens, gewaltfreie Kommunikation, Forum, Global Ecovillage Network, die vier Dimensionen der Nachhaltigkeit etc mit dem Ziel euch einen Überblick über die Vielfalt zu geben und eine Orientierung, welche dieser Werkzeuge ihr evtl anderswo vertiefen möchtet. Ein bis drei Gemeinschaftsaktionen aus Spaß an der Sache und zum Erden der Theorie runden die Woche ab. Bitte kommt ohne Kinder.

Teilnahmebeitrag incl. Unterkunft und Verpflegung:

394,- € im Mehrbettzimmer

310,- € im Matratzenlager oder eigenen Zelt

 

Schnupperwoche Herz: Familie in Gemeinschaft. Paradies oder Überforderung? Diese Woche ist auf Kinder und Familien zugeschnitten und wird sich irgendwo zwischen Kinderferienlager und Elternselbsthilfe bewegen. Wir kümmern uns um etwas Kinderbetreuung und inspirierenden Input für Große und werden ansonsten Spielen, Entdecken, die Seele baumeln lassen und in der Natur sein. 

Teilnahmebeitrag incl. Unterkunft und Verpflegung:

im Mehrbettzimmer Erwachsene 279,- € Kinder ab 2 Jahre 147,- €
im Matratzenlager oder eigenen Zelt   195,- €   112,- €

 

 

 

Schnupperwoche HandApfelernte, Brennholz, Jurtenabbau und Herbstlaubaktion. Wer gerne anfasst und lieber BeGreift als VerSteht ist hier genauso richtig, wie Menschen mit kleinerem Budget. Gemeinsam arbeiten wir ca. 5-6 Stunden am Tag und lassen uns von Euch Löcher in den Bauch fragen. (Für Kinder ab fünf Jahre, keine Kinderbetreuung).

Teilnahmebeitrag incl. Unterkunft und Verpflegung:

im Mehrbettzimmer Erwachsene 249,- € Kinder ab 5 Jahre 105,- €
im Matratzenlager oder eigenen Zelt   165,- €   70,- €

Zimmervermietung

Leider sind wir derzeit nicht in der Lage, Zimmer zur Vermietung anzubieten!

Termine - Veranstaltungen

So, 20.06.21 11:00 bis
So, 20.06.21 17:00
 hier & jetzt Café geöffnet
Sa, 26.06.21 11:00 bis
Sa, 26.06.21 17:00
 hier & jetzt Café geöffnet
So, 27.06.21 11:00 bis
So, 27.06.21 17:00
 hier & jetzt Café geöffnet
Sa, 03.07.21 09:30 bis
Sa, 03.07.21 12:30
 Iyengar Yoga Übungstag
Sa, 03.07.21 11:00 bis
Sa, 03.07.21 17:00
 hier & jetzt Café geöffnet
So, 04.07.21 11:00 bis
So, 04.07.21 17:00
 hier & jetzt Café geöffnet
Sa, 10.07.21 11:00 bis
Sa, 10.07.21 17:00
 hier & jetzt Café geöffnet
So, 11.07.21 11:00 bis
So, 11.07.21 17:00
 hier & jetzt Café geöffnet
Fr, 16.07.21 00:00 bis
So, 18.07.21 00:00
 Reconnect-deine Kraft im Einklang-
Sa, 17.07.21 11:00 bis
Sa, 17.07.21 17:00
 hier & jetzt Café geöffnet

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter
Erhalten
Du erhältst ein Mail, in dem Du einen Bestätigungslink findest. Ohne Bestätigung erhältst Du keinen Newsletter

Spenden

an den Verein "für Schloss Tonndorf e.V."

Spenden Sie gerne auch kleine Beträge auf unser Konto bei der GLS Bank: 

für Schloss Tonndorf eV.
IBAN DE03 430 609 67 600 420 2600
BIC GENODEM1GLS

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.